Helfen Sie dem Waldkauz

 

Der Vogel des Jahres in Wohnungsnot

 

Der Waldkauz ist der Vogel des Jahres 2017. Der kleine Vogel der Nacht bevorzugt zum Brüten und für die Aufzucht seiner Jungen große Höhlen in alten Bäumen. Er ist ein treuer Vogel, Waldkauz-Pärchen bleiben sich ein Leben lang treu. Und sie verlassen ihre einmal bezogenen Reviere nie mehr.

Die für den Waldkauz attraktiven Altbäume fallen häufig der Säge zum Opfer. Eintönige, künstlich jung gehaltene Wälder und ausgeräumte Agrarlandschaften ohne ausreichend Nahrung sind die größten Gefahren für die weisen Eulenvögel.

Der NABU engagiert sich seit Jahren für einen lebendigen, naturnahen Wald. Helfen Sie Waldflächen zu kaufen und sie so für immer zu sichern. Unter kundiger Aufsicht des NABU können sie sich zu den Urwäldern von morgen entwickeln. Schaffen wir gemeinsam mit Ihnen genügend Wohnraum für den weisen und treuen Vogel der Nacht!

Bauanleitung Waldkauzkasten
Eine große Hilfe für unseren Jahresvogel und seine Artgenossen sind selbstgebaute Nisthilfen, die Sie außen an Gebäuden oder höhlenlosen Bäumen anbringen können – als Ersatz für verloren gegangene Unterschlupfmöglichkeiten.
bauanleitung_waldkauzkasten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB